Preis für Jubiläumsfestschrift des NTSV Strand 08

Viel Lob, Anerkennung und 1. Preis des Deutschen Turnerbundes für den NTSV Strand 08!

100 Jahre NTSV Strand 08 e.V.Nach der besonderen  Auszeichnung des Sportvereins mit der Sportplakette des Bundespräsidenten im vergangenen Jubiläumsjahr kam vor wenigen Tagen die von Dr. Heiner Herde erarbeitete Vereinschronik zu großer Ehre. Bei der bundesweiten Bewertung der besten Vereinsfestschriften innerhalb des Deutschen Turnerbundes belegte das 156 Seiten umfassende Werk den 1. Platz.

„Die gut strukturierte, mit zahlreichen Abbildungen illustrierte und ansprechend gestaltete Chronik habe den 1. Preis im Wettbewerb der Festschriften verdient“, teilte die Vizepräsidentin des Deutschen Turnerbundes, Frau Dr. Anette R. Hofmann, dem NTSV mit. Die unabhängige Jury stellte in ihrer Begründung für die Preisverleihung fest: „Die Festschrift ist insgesamt sehr anschaulich gestaltet und wirkt nicht überladen. Das abgebildete Bildmaterial ist sehr beeindruckend und hebt sich von anderen Festschriften ab. Auch die oft vernachlässigte Rolle des Vereins in der NS-Zeit findet in Form von Abbildungen Erwähnung. Während die erste Hälfte der historischen Entwicklung gewidmet ist, stellt die zweite Hälfte das aktuelle Vereinsgeschehen dar und wird somit beiden Aspekten gleichermaßen gerecht“.
Die Preisverleihung freut nicht nur den Verein, sondern natürlich auch den Autor, inzwischen selbst Mitglied des NTSV Strand 08. Er sieht darin zugleich eine Verpflichtung für den Verein, die Arbeit an der Chronik kontinuierlich fortzuführen. „Geschichte und Traditionen tragen ganz wesentlich dazu bei, einen Verein als einmalig und unverwechselbar zu identifizieren“, weiß Herr Dr. Herde.

Der Vorstand des NTSV Strand 08 zollt dem Autor für das Werk großen Dank, Respekt und Anerkennung. „Jetzt gilt es, sich weiter mit der Tradition des Vereins zu befassen und wichtige Ereignisse zu dokumentieren und zu archivieren“, fordert NTSV-Vorsitzender, Peter Danzeglocke. Dazu muss jedoch noch eine geeignete Person gefunden werden, die mit Geduld und Einfühlungsvermögen diese verantwortungsvolle und zugleich interessante Tätigkeit übernehmen möchte.

 

Last but not least:

Danke!

Es gilt, all denen zu danken, die zum Gelingen dieses Buches, dieser Chronik unseres Vereins in Wort in Bild, beigetragen haben.  

Da sind zuerst die Sponsoren, die durch Anzeigen im Buch überhaupt erst sein Erscheinen möglich gemacht haben. Die meisten von ihnen sind dem Verein schon seit langem verbunden, unterstützen uns nach besten Kräften. Dafür sind wir mehr als dankbar und empfehlen deshalb auch gerne die Anzeigen in diesem Buch der besonderen Aufmerksamkeit der Leser.

Unser ganz besonderer Dank gilt aber dem Autor des Buches, Herrn Dr. Heiner Herde. Als wir seinerzeit Herrn Dr. Herde baten, uns bei der Erstellung einer Chronik im Rahmen unseres 100-jährigen Vereinsjubiläums behilflich zu sein, waren wir uns der Schwierigkeit eines solchen Unternehmens durchaus bewusst. Der Verein ist bisher mit seine Geschichte höchst leichtsinnig umgegangen. Es gibt kein Vereinsarchiv, geschweige denn ein Bildarchiv. Alle Aufzeichnungen aus den Anfangsjahren der beiden Ursprungsvereine einschließlich der Vereinsunterlagen über die Zeit zwischen 1933 und 1945 sind verloren gegangen. Immerhin gibt es eine Broschüre zum 75-jährigen Jubiläum im Jahr 1983 mit Berichten über die Vereinsgeschichte und die Geschichte einzelner Abteilungen. Und es gibt Materialien, Dokumente, Unterlagen, Fotoalben, Fotos. Aber alles ungeordnet. Mit großem Zeitaufwand hat Herr Dr. Herde dieses Material durchgesehen und zugeordnet, hat Zeitzeugen befragt und nach weiterem Bildmaterial gefahndet. Auf diese Weise ist es ihm gelungen, die Geschichte des NTSV Strand 08 zu rekonstruieren und als Chronik in Wort und Bild vorzulegen. Eine Chronik, die zum ersten Mal einen umfassenden Einblick in die Geschichte unseres Vereins gewährt, auch vor dem Hintergrund der aktuellen Geschichte unserer Heimat. Eine Chronik, die bis in die Gegenwart reicht und somit zugleich auch die aktuelle Situation des Vereins und seiner Abteilungen bzw. Sparten widerspiegelt. Bei seiner wahrlich nicht leichten Aufgabe hat Herr Dr. Herde viel Geduld und Einfühlungsvermögen bewiesen. Dafür schulden wir ihm nicht nur Dank, sondern auch unseren tief empfundenen Respekt.

Zu danken haben wir aber auch all denen, die als Zeitzeugen Auskunft gaben und bereitwillig über die früheren Zeiten erzählten, die ihre Fotoalben öffneten und Fotos  zur Verfügung stellten. Ein Dank gilt aber auch jenen, die die Erstellung des Manuskripts begleitet und mit Hinweisen, Hilfestellungen und Korrekturlesen behilflich waren. In diesen Dank schließen wir ausdrücklich Ulrike Kampe von der Firma Druckvogl ein, die Gestaltung, Satz und Druck besorgte, wobei sie unendliche Geduld und stets gleich bleibende Freundlichkeit bewies.

Wir wünschen dieser unserer Vereinschronik viele aufmerksame und wohl gesonnene Leser. Und sollte sich doch bei aller Sorgfalt irgendwo doch ein Fehler eingeschlichen haben, so sind wir für einen Hinweis dankbar.

Für den Vorstand des Niendorf-Timmendorfer Sportvereins Strand 08
Peter Danzeglocke
1. Vorsitzender

Diese Internetseite benutzt Cookies. Um diese Internetseite nutzen zu können, müssen Sie diese Nutzung genehmigen. Weitere Informationen finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.

EU Cookie Directive Module Information